o
  o
 
o
Start

 

  • Kleine Forscher beim Göttinger Bürgerfrühstück

    Viele Jungen und Mädchen im Info-Pavillon der Bildungsregion Göttingen auf dem Wochenmarktplatz

    Pressefoto
     
    19.06.2016 Es dürften mehr als 30 Jungen und Mädchen gewesen sein, die sich während des Göttinger Bürgerfrühstücks auf dem Wochenmarktplatz in einem Pavillon der Bildungsinitiative „Haus der kleinen Forscher“ in den Bann naturwissenschaftlicher Phänomene ziehen ließen.
    Mit Pipetten in der Hand ließen sie Wassertropfen auf Zwei-Cent-Stücke niederregnen – sie sie beobachteten dann, welche Wirkung der Oberflächenspannung von Wasser entfaltet. Unter Anleitung von Elina Nurmela und ihrer Kollegin Christine Schöppe, Mitarbeiterinnen der Bildungsinitiative mit Hauptsitz in Berlin, entdeckten die Mädchen und Jungen, wieviel Farbe eigentlich im Schwarz steckt, wenn man Zeichnungen auf Filterpapier mit Wasser betröpfelt.
  • Ohne Moos nichts los

    Was Gymnasiasten von Experten der Sparkasse lernen können – SchulBetrieb: Eichsfeld-Gymnasium geht Partnerschaft ein

    Pressefoto

    07.06.2016 Wo kommt eigentlich das Geld her? Wie funktioniert eine Bank? Was muss ich tun, um einen Kredit zu kriegen? Bernhard Reuter, Landrat des Landkreises Göttingen und Vorstandsvorsitzender des Regionalverbandes Südniedersachsen, begab sich in die Rolle wissbegieriger Schülerinnen und Schülern, als er erläuterte, welchem Ziel Lernpartnerschaften unter der Überschrift „SchulBetrieb“ dienen. Im vollbesetzten Forum des Schulzentrums Duderstadt skizzierte Reuter vor 130 Schülerinnen und Schülern der siebten, achten und elften Jahrgangsstufen des EGD das Spannungsfeld zwischen der schlichten Erkenntnis „Ohne Moos nichts los“ und dem Nutzen, den die Jungen und Mädchen in den nächsten Jahren aus der Partnerschaft mit der Sparkasse Duderstadt ziehen werden.

Aktuelles
Logo Stadt Göttingen Logo Landkreis Göttingen Logo Landkreis Northeim Logo Landkreis Osterode Logo Niedersächsisches Kultusministerium